Montag, 19. März 2018

Die Sendung

Colours of Rock

Colours of Rock auf facebook


Die "Colours of Rock" sind eine Internet-Radio-Show. Die Sendung mit diesem Namen und mich als Moderator gab es von 2004 bis 2006 auf radio-orange.de, von 04/2006 bis 11/2017 auf metal-only.de und von 30.11.2017 bis 15.03.2018 auf Home of Rock.
Im Dezember ‘17/Januar ‘18 haben Gerd und ich (Maik) beschlossen, etwas Eigenes zu machen, einen Stream zu finden, wo Gerd seine “Bluesgarage” und die “Rockrevolution” senden kann. So haben wir Playlisten erstellt und uns etwas eingearbeitet in die Welt von Laut.FM

Dann war es soweit. Gerd ging mit seiner ersten Bluesgarage an den Start auf unserem eigenen Stream. Danach seine Rockrevolution... Beide Sendungen werden von ihm “vorproduziert” und dienstags 20 Uhr bzw. mittwochs 20 Uhr ausgestrahlt. Dazu kommen die Wiederholungen freitags ab 20 und 22 Uhr und sonntags 10 und 13 Uhr.
Nun ist auch die Sendung “Colours of Rock” am Donnerstag (Vizefreutag!) um 20 Uhr am Start.
Wer mich schon kennt, der weiß, was es auf die Ohren gibt: Classic Rock, Blues Rock, Progressive Rock, Stoner Rock, Doom, Alternative, Hard Rock, Proto Metal, Heavy Metal, Thrash Metal. KEIN Death Metal, Black Metal, Folk, Mittelalter oder Pagan und Viking Metal.

Grüßen und Wünschen geht für die Bluesgarage und die Rockrevolution direkt über gerd@colours-of-rock.com.
Für die Colours of Rock schreibt bitte an maik@colours-of-rock.com oder über den Facebook-chat.
Promo-Material für uns sendet bitte an info@colours-of-rock.com oder schreibt den jeweiligen Moderator direkt an.
Wichtig dabei ist, das ihr die Rechte an der Musik habt!
Bevor ihr CDs schickt, schreibt uns bitte an. Als Genre-Vorgabe: Wenns nicht rockt, isses fürn Arsch ;-)

Dadurch, dass Laut.FM Gema und GVL bezahlt, leben wir gern mit kurzen Werbejingeln. Das spart uns sehr viel Geld.

Zu hören sind wir derzeit über die Laut.FM-App, Radio.de, PhonoStar, Tunein, xiph und vTuner. Unsere Favoriten zum Reinhören sind:
laut.fm oder radio.de.

Leider wird es noch eine Weile dauern, bis wir auch über den Webradio-Empfänger im Wohnzimmer oder wo auch immer zu hören sind. Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Geduld ist angesagt.

Weiterhin werden Chris Laut von Ohrenfeindt und Jürgen Berndt vom Hamburger H42-Label auf unserer Seite ihre News posten.

Um mit euch chatten zu können, haben wir uns für Discord entschieden. Zu erreichen unter
Klick mich ;-). Kommt einfach mal vorbei und lasst ein “Hallo” da. Schreibt uns gern an, wenn ihr Fragen habt, Anregungen, ob euch die Sendungen gefallen, was euch fehlt an Musik...
Teilen b.z.w. empfehlen dieser Seite ist ausdrücklich erwünscht, Einschalten unserer Sendungen auch!!

Don't forget to Boogie!